Grundeigentum-Verlag GmbH
grundeigentum-verlag
Verlag für private und unternehmerische Immobilien

News  →  Namen & Nachrichten


BER – Nun auch offiziell eine unendliche Geschichte
Namen & Nachrichten
31.05.2017 (GE 10/2017, S. 554) Der Berliner Flughafenchef und ehemalige Staatssekretär Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup hat kürzlich in der Berliner Abendschau indirekt eingeräumt, dass der Berliner Flughafen BER niemals eröffnen wird.
Im Zusammenhang mit neuen Problemen bei der Sprinkleranlage des Flughafens griff der Bildungsbürger Lütke Daldrup auf ein Bild aus der griechischen Mythologie zurück und sprach von einer Sisyphusarbeit. Sisyphos, jener angebliche Schalk, Frevler und Gotteslästerer aus der griechischen Mythologie, der zur Strafe auf ewig einen Felsblock den Berg hinaufwälzen und mit ansehen muss, wie der Felsblock, fast am Gipfel, jedes Mal wieder zurück ins Tal rollt, ist Namens- und Sinngeber für die Sisyphusarbeit, den geflügelten Begriff für eine schwere und dabei völlig sinnlose Tätigkeit ohne absehbares Ende. 


Links:

Anzeige