Grundeigentum-Verlag GmbH
grundeigentum-verlag
Verlag für private und unternehmerische Immobilien

News  →  Namen & Nachrichten


London „TO LET“
Namen & Nachrichten
05.08.2017 (GE 15/2017, S. 852) Es ist doch noch einmal ein Unterschied, ob man es in der Zeitung liest („Flucht aus London“ – im Wirtschaftsteil des Tagesspiegels vom 21. Juli), oder ob man es vor Ort selbst erlebt. Ich habe noch nie bei einem Besuch in London so viele „To let“-Schilder gesehen wie Anfang Juli. Wohnungen ebenso wie Büros sind, und zwar in allen Stadtteilen, offensichtlich keine Mangelware mehr wie noch vor dem Brexit.
Die Inselflucht hat offenbar schon eingesetzt. Beeindruckt haben mich erneut die Architekten. London ist geradezu ein Gegenentwurf zu der vom früheren Berliner Senatsbaudirektor Prof. Dr.-Ing. Hans Stimmann erzwungenen Traufhöhen-Lochfassadenwüste. In London kann man in jedem Stadtteil erleben, wie gute Architektur bei der Verdichtung einer Stadt helfen kann. Allerdings braucht man dazu wohl auch eine bestimmte Art von Investoren, die aus einem Grundstück nicht auch noch das letzte Promille an GFZ herauspressen wollen, sondern der Architektur Raum für spannende Formen lassen, auch wenn das mit einem Verzicht von Nutzfläche verbunden ist.


Links:

Anzeige